Link zum Zeitungsbericht - Ranunculus Rotalis wird berühmt

Was heißt Ranunculus Rotalis eigentlich?


Was heißt der Name "RANUNCULUS ROTALIS" überhaupt werden wir des öfteren gefragt, wenn man ihn übersetzt? Ganz "einfach" und eigentlich logisch... er ist grün, er hat Räder... Ergo:



Mercedes608D Facebook

Übersetzer - Translater

Share |

Seiten

Den Ranunculus Rotalis Blog durchsuchen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 3. März 2011

Nach einer Umfrage in einem normalem Camper-Forum fahren immer weniger Leute ein altes Wohnmobil.
Eigentlich schade, da die alten noch mehr an Charakter besitzen entscheiden sich viele für ein Mobil das von der Stange kommt!
Dazu kommt wohl oder übel noch, das es immer weniger Leute gibt, die selber an ihr Fahrzeug legen möchte.


Stirbt jetzt unsere Alteisen-Fahrer Gattung aus?
Und wie kann man mal diese Gattung anderen Leuten schmackhafter machen?


Da unter anderem in führenden Wohnmobil-Zeitschriften zu 99% nur noch neue GFK-Bomber vorgestellt werden, bin ich dafür, das man sich mal Gedanken über eine Illustrierte machen sollte, die AUSSCHLIESSLICH nur alte Wohnmobile behandelt!
Sehe ich das nur so?
Wie seht Ihr das?
Ich habe z.B. mit der VF Mediengruppe (die unter anderem die Zeitschrift "Oldtimer-Markt / Praxis" ... u.v.a.m. heraus bringt) Kontakt aufgenommen und denen mal mein Anliegen dargelegt.
Sollte ich nicht mit dieser Meinung alleine sein... 
hier mal die Kontaktadresse, da könnt Ihr auch mal denen Euer Anliegen mitteilen:
VF Mediengruppe
Lise-Meitner-Straße 2
55129 Mainz
Tel. 06131/992-0
Fax 06131/992-100
info@vfmz.de