Link zum Zeitungsbericht - Ranunculus Rotalis wird berühmt

Was heißt Ranunculus Rotalis eigentlich?


Was heißt der Name "RANUNCULUS ROTALIS" überhaupt werden wir des öfteren gefragt, wenn man ihn übersetzt? Ganz "einfach" und eigentlich logisch... er ist grün, er hat Räder... Ergo:



Mercedes608D Facebook

Übersetzer - Translater

Share |

Seiten

Den Ranunculus Rotalis Blog durchsuchen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 22. Juni 2011

Das Thema Motorlager

Fahrer/innen vom Düdo gewöhnen sich an den Lärm beim fahren.
Oft hört man von denen:
"Ist doch schön diesen "Lärm" zu hören, 
wie die Mechanik dort unter der Haube lebt und arbeitet,
ganz anders als die neuen Kutschen!"
Dem stimme ich sogar zu, nur so manche Geräusche müssen nicht sein.
Da ich (mit Hilfe von Benni, meinem Sohn) jetzt alles HU fit mache,
kommen auch unter anderem neue Motorlager rein.
Die alten auszubauen war ja nicht das Riesen Problem....
eher die richtigen Lager zu finden.
RHP hat ja welche im Angebot. Da ich Holger (einen Freund von mir) von der Aktion
erzählte, sagte er mir..."Jau Mölly, habe noch 4 gute hier liegen, 
kannste haben für den regulären Preis von 2Stck, so wie sie angeboten werden!"
Gut habe ich mir gedacht, auch wenn RHP mein Stammlieferant ist, sparen steht an 1.Stelle.
Gesagt getan, da hatte ich die neuen hier!
Tja, aber irgendwie sind die der Frosch vorne verbaut hatte kleiner....
Bild 1
Nach Rücksprache mit Holger stand ich nun
vor einem Rätsel, da er mir sagte das sie zu
100% passen, da genau die gleichen bei seinem
Aquarium (wie ich immer sage) auch verbaut sind, wie diese im Bild auf der rechten Seite und das 2. Paar (vorne) wie sie RHP auch anbietet (Bild 2).
Bild 2 - Lager vorne ... aber nicht bei unserem Frosch

Da ja quasi fast alles gleich an Holgers Fz. und unserem Frosch verbaut ist, schaute ich nochmals unter das Aquarium und siehe da....
es gibt ihn doch, den entscheidenden Unterschied!!!
An unserem Frosch wurden VORNE und HINTEN die runden verbaut!! Wobei die größere Version (wie hier rechts im Bild 3) für hinten sind und die kleinere Version für vorne, und vorne nicht die eckigen!! 
Also liebe Schrauber, wer diese Teile mal austauschen muss/möchte, der sollte sich im Vorfeld genau ansehen WAS dort verbaut wurde!
Deswegen habe ich mal alles ausgemessen und stelle es Euch zur Verfügung:
Bild 3